Olaf Firus


Biografie:

  • geb. 1962 in Salzgitter
  • Abitur 1982 an der Neuen Oberschule Braunschweig
  • Fachhochschulstudium Verwaltung und Rechtspflege
    Niedersächsischen Studieninstitut Braunschweig
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Leibnitz-Universität Hannover
  • Referendarausbildung beim OLG Braunschweig
  • Zulassung als Rechtsanwalt 1995
  • Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht seit 2006
  • Aufsichtsratstätigkeit bei der Handwerker-Wohnungsbau-Genossenschaft eG Braunschweig
Olaf Firus

besondere Fachkompetenzen:

Mietrecht

Insbesondere:
Privates und Gewerbliches Mietrecht / Wohnraum- und Geschäftsraummiete
Mietvertragsgestaltung / Überprüfung von Mietverträgen
Räumungsverfahren / Immobilenzwangsvollstreckung
Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen
Durchsetzung von Mietzahlungsrückständen
Durchsetzung / Überprüfung von Mieterhöhungenverlangen

Wohnungseigentumsrecht

Insbesondere:
Prüfung von Eigentümerbeschlüssen und Teilungserklärungen
Anfechtung von Eigentümerbeschlüssen
Überprüfung von Jahresabrechnungen
Beratung und rechtliche Begleitung für Hausverwalter und Hauseigentümer

Nachbarrechtsstreitigkeiten
Maklerrecht
Öffentliches Baurecht / Baugenehmigungsverfahren, Nutzungsuntersagungen

Verkehrsrecht

Insbesondere:
Regulierung von Unfallschäden / Sach- und Körperschäden „Schmerzensgeld"
Ansprüche aus Pkw-Kaufverträgen

Verkehrsstrafrecht

Verteidigertätigkeit in Bußgeldverfahren und Strafverfahren
insbesondere wg. Trunkenheit im Straßenverkehr, Unfallflucht, Körperverletzung

Mitgliedschaften:

  • ARGE Miet- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltsverein
  • ARGE Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein